FASERINSTITUT BREMEN e.V.

Das Faserinstitut Bremen e.V. (FIBRE) nimmt seit 1969 als wissenschaftliche Einrichtung an der Universität Bremen Forschungs- und Entwicklungsaufgaben auf den Gebieten der Prüfung, Weiterentwicklung und Verarbeitung von Fasern, textilen Halbzeugen und Faserverbundwerkstoffen wahr.

Das Institut beschäftigt heute 45 Mitarbeiter, davon über 30 Ingenieurinnen und Ingenieure der Materialwissenschaft, Produktionstechnik, Verfahrenstechnik und Luft- und Raumfahrttechnik sowie Physiker, Chemiker und Informatiker. Durch die Vielzahl von erfolgreich durchgeführten Forschungs- und Entwicklungsprojekten besitzt das FIBRE darüber hinaus ein hervorragendes Netzwerk aus Partnern der Industrie und Wissenschaft. Es ist ein besonderer Anspruch des Instituts, Projekte und Dienstleistungen kundenorientiert, professionell und in hoher Qualität zu bearbeiten.

Die Aktivitäten des Faserinstitutes sind in den Kompetenzfeldern Prüfmethoden, Faserentwicklung, Struktur- und Verfahrensentwicklung, Strukturmechanik und Simulation sowie Materialentwicklung und -charakterisierung gebündelt.


17:45 Uhr Treffen am Tagungsbüro im Congress Centrum Bremen, Busfahrt zum Institut
18:15 Uhr Beginn der Führung
19:00 Uhr Ende der Führung und Busrückfahrt zum Maritimanleger