Zur Übersicht

Vortrag

TFP-verstärktes Metall – Steigerung der spezifischen Festigkeit

Thursday (06.07.2017)
16:00 - 16:20 Uhr
Bestandteil von:


Die Integration von Faserwerkstoffen, speziell von TFP-Preforms, in metallische Matrizes bietet die Möglichkeit Werkstoffverbunde zu erzielen, die gegenüber dem unverstärkten Matrixwerkstoff eine gesteigerte spezifische Festigkeit aufweisen. Auf diesem Weg können Lastübertragungselemente geschaffen werden, die bei geringem Gewicht große Kräfte übertragen können. Einsatzgebiete werden dabei im Bauwesen und der Automobilindustrie gesehen.

Ausgehend von theoretischen Betrachtungen zur Steigerung der spezifischen Festigkeit durch die Verwendung einer Faserverstärkung wird die pulvermetallurgische Herstellung an einem Beispiel veranschaulicht. In Abhängigkeit des eingesetzten Volumengehaltes an Faserwerkstoff werden die erzielten Eigenschaften wie Dichte, Zugfestigkeit und Bruchdehnung präsentiert. Begleitend werden metallografische und rasterelektronenmikroskopische Charakterisierungen vorgestellt.

 

Sprecher/Referent:
Dipl.-Ing. Thomas Hutsch
Fraunhofer IFAM Dresden
Weitere Autoren/Referenten:
  • Fabian Aßmann
    Fraunhofer IFAM, Institutsteil Dresden
  • Dr. Thomas Schubert
    Fraunhofer IFAM, Institutsteil Dresden
  • Dr. Thomas Weißgärber
    Fraunhofer IFAM, Institutsteil Dresden
  • Prof. Dr. Bernd Kieback
    Fraunhofer IFAM, Institutsteil Dresden