Zur Übersicht

Vortrag

Leichte Verbundwerkstoffe mit hoher Wärmeleitfähigkeit und geringer Wärmeausdehnung.

Donnerstag (06.07.2017)
17:00 - 17:20 Uhr
Bestandteil von:


Hohe Wärmeleitfähigkeit und geringe Wärmeausdehnung sind ideale Eigenschaften für Kühlkörper von elektronischen Geräten, die aber in wenigen Materialien gleichzeitig vorkommen. Durch Leichtmetallmatrix-Verbundwerkstoffe kann man beide Eigenschaften mit einer äußerst geringer Dichte kombinieren, sodass sich diese Materialien für mobile Anwendungen oder auch für Luft- und Raumfahrt besser eignen als übliche Schwermetalle wie Kupfer.

Verbundwerkstoffe mit einer Matrix aus Aluminium- oder Magnesiumlegierung und Graphit oder Kohlefaser als Füllstoff wurden mittels SPS gesintert. Abstimmbare Wärmedehnungskoeffizienten bis zu negativen Werte werden mit einer spezifischen Wärmeleitfähigkeit kombiniert, die bis zu viermal höher als bei Kupfer ist.

Sprecher/Referent:
Valerio Oddone
Freie Universität Berlin
Weitere Autoren/Referenten:
  • Benji Börner
    Freie Universität Berlin
  • Prof. Dr. Stephanie Reich
    Free University Berlin